Gibt es seriöse Kredite ohne Schufa?


Nicht selten kommt es vor, dass jemand einen negativen Schufa-Eintrag vorzuweisen hat, aber trotzdem auf finanzielle Hilfe seitens einer Bank angewiesen ist. Zunächst einmal hat man natürlich schlechte Karten, doch es existieren Möglichkeiten, einen Kredit ohne Schufa-Auskunft zu beantragen. Problematisch wird es nur dahin gehend, als dass seriöse Anbieter explizit gesucht werden müssen. Zudem ist es nicht immer ersichtlich, welcher Kreditvermittler auf ein tatsächlich ehrliches Vorgehen eingestellt ist. Der folgende Abschnitt richtet sich deshalb an diejenigen, die einen Schufa-Eintrag haben, aber nach Möglichkeiten suchen, einen seriösen Kredit zu fairen Konditionen zu beantragen.

Die problematische Ausgangslage

Die Situation: Durch Rückzahlungsschwierigkeiten kam es in der Vergangenheit zu einem negativen Schufa-Eintrag, der einen nun am Antrag eines benötigten Kredites hindert.
Die Herausforderung: Gibt es Wege, trotz dieses Eintrags an einen seriösen Anbieter zu geraten und den Kredit zu beantragen?
Die Lösung: Möglich ist es in der Tat, doch nicht ohne einen ausgiebigen Anbietervergleich vorzunehmen. Im kommenden Absatz sollen die erforderlichen Schritte näher erklärt werden.

Wichtig für den seriösen Kredit

Bei einem Kredit ohne Schufa muss man besonders sicher sein, dass der Kreditvermittler seriös ist. Daher ist ein ausgiebiger Vergleich der Anbieter unumgänglich. Es gilt, einige Fragen zu beantworten, da sie einem auf der Suche durchaus helfen können:

• Wie hoch fällt der effektive Jahreszins aus?
• Gibt es weitere Gebühren?
• Sind die Raten angemessen?
• Wie schnell kommt es zur Auszahlung?
• Wie ist der Rahmen für die Kreditsumme und die Laufzeit?

Unseriöse Anbieter ausfindig machen


Allein durch die Beantwortung dieser Fragen schafft man es, unseriöse Anbieter zu erkennen und sich nach Alternativen umzusehen. Doch es gibt noch weitere Anzeichen, wie man schwarze Schafe enttarnt. Grundsätzlich gilt Folgendes:

Klingt etwas zu schön, um wahr zu sein, hat die Sache wahrscheinlich einen Haken. So sollte man beispielsweise hellhörig werden, wenn für den Kredit überhaupt keine Sicherheiten verlangt werden. Es gibt keinen seriösen Kredit, wo das zutreffen könnte.
Auffällig sind auch jegliche Gebühren, die vorab bezahlt werden müssen und völlig unabhängig vom Erfolg sind. Manchmal wird der Abschluss zusätzlicher Verträge gefordert. In diese sollte nicht eingewilligt werden, egal ob es sich um eine Versicherung oder eine Vereinsmitgliedschaft handelt.Auf keinen Fall darf man als Kreditnehmer Gehaltsabtretungen oder Blankoüberweisungen akzeptieren.
Zuletzt gibt es noch einen weiteren, kleinen Hinweis auf eine mangelhafte Seriosität. Sollte die Weitergabe von Kundendaten, beispielsweise zu Werbezwecken, nicht ausgeschlossen sein, ist Vorsicht geboten.

Zusammenfassend geschildert

Da ein Kredit ohne Schufa teilweise die einzige Möglichkeit für den Kunden ist, an Geld zu kommen, sollten die hier genannten Kriterien gründlich überprüft werden. Ansonsten stellt der Kredit ohne Schufa ein sehr schnelles und zuverlässiges Darlehen dar. Vorteilhaft ist außerdem, dass der Verwendungszweck an dieser Stelle keine Rolle spielt.Es gibt seriöse Kredite ohne Schufa. Doch diese zu finden und von unseriösen Angeboten zu unterscheiden ist nicht immer einfach. Daher darf man den Kreditantrag auf keinen Fall überstürzen, selbst wenn es schnell gehen muss. Mit einem ausgiebigen Vergleich sollte es allerdings kein Problem sein, auch einen seriösen Kredit ohne Schufa zu bekommen.